05.02.2018 – Musikalische Leseprobe

Ich habe mich am Wochenende mal an ein kleines Experiment gewagt.Und zwar habe ich eine musikalische Leseprobe für meinen YouTube-Channel gemacht, nachdem diese bei FB im QLA so gut angenommen wurde. 

Die Leseprobe bezieht sich auf das aktuelle Projekt, an dem ich gerade schreibe: ›Die Scherben seiner Seele‹, Fortsetzungsroman meines Debüts ›Der steinerne Garten‹. Sie ist weder lektoriert, noch korrigiert – aber lesbar 😉

Es wurden schon Stimmen laut, dass der Text zu schnell durchfließt. Ja, das war ein Problem, ich musste mich ja an die musikalische Zeitvorgabe halten, sonst wäre die Leseprobe nämlich noch sehr viel länger ausgefallen. Dabei finde ich, dass das tempo angenehm ist, aber jeder liest nun mal anders. Notfalls müsst Ihr den Film eben anhalten, um mit dem Lesen aufzuholen. Das unterbricht dann zwar leider die Melodie, aber anders geht es nicht. Es war ein Versuch, mal eine andere Art von Leseprobe zu gestalten, als die, die es bereits gibt. Ihr könnt sie Euch anschließend ja noch einmal vollständig anschauen. *gg

Ich hoffe dennoch, sie gefällt Euch ^^. Ihr findet sie unter dem Reiter ›» Videos «‹

Tags:

19.12.2017 – Audio Leseprobe

Leute … ich habe das Gefühl, dass ich diesen Abschnitt, den ich für Euch als Audio-Leseprobe aus meinem Debüt rausgesucht habe, bestimmt tausendfach gesprochen habe. Ich habe das noch nie gemacht … und hatte dies auch nie vor. Ich schreibe Texte – ich bin kein Hörbuchkreateur. Von daher … seht mir kleine Improvisationen im Text nach … ich bin kein Profi im lauten Lesen und nach einer Weile habe ich den Text schlichtweg neu … interpretiert. Improvisation ist alles! *g Spaß hat es aber auf jeden Fall gemacht und daher sollt Ihr nun auch bekommen, was versprochen war. Ich hoffe, es gefällt Euch, was ich da fabriziert habe. ^^

Übrigens: ich habe massenhaft Outtakes auf denen ich mich Schrott lache oder andere Dinge tue. ^^ Vielleicht lasse ich mich ja hinreißen und mache irgendwann noch ein Outtakes-Special für Euch 😜. Mal sehen. Bettelt mich mal an *haha. Ist lustig.

Hier geht’s zu den ›» Videos «‹

Tags:
Kategorie:

17.10.2017 – Impressionen zur GAY BOOK FAIR 2017

 


Vorweg: Die Bilder öffnen sich via Klick in einem neuen Fenster.

Die GAY BOOK FAIR 2017 in Frankfurt a.M. welche am 14.10.2017 in den Tagen der Frankfurter Buchmesse stattgefunden hat, ist vorbei und auch wenn ich nicht selbst vor Ort gewesen sind, waren es fünf meiner Paperbacks von ›Der steinerne Garten‹ und diverse Gimmicks. Alle Bücher sind durch liebe Hände verkauft worden. Dafür möchte ich hier an dieser Stelle noch einmal meinen herzlichen Dank aussprechen und zudem den Käuferinnen gute Unterhaltung mit meinem Buch wünschen. 

Meine Bücher haben sich in der Gesellschaft namhafter Gay-Autoren + Autorinnen sicher sehr wohl gefühlt. ^^ Vertreten waren außerdem: Jona Dreyer, Steffen Marciniak/Größenwahnverlag, Butze Verlag, Maria Braig, Savannah Lichtenwald, Main Verlag, Bundesamt für magische Wesen, Ashan Delon, Kuschelgang, Chrissy Pirols, Queer Gelesen- Tanja Meurer & Juliane Seidel, Marc Weiherhof, Das Giraffenrudel mit Jacqueline L. Carlton, Lea Marie Cruse, Elisa Schwarz, Bianca Nias, Drachenhaus

Außerdem haben Lesungen stattgefunden von: Chris P. Rolls, Marc Weiherhof, Tanja Meurer & Juliane Seidel — queer gelesen, Dima von Seelenburg, Alexa Lor / Alexandra Lorenz, Steffen Marciniak und Bianca Nias.

Die Messe wurde in einem kleinen familiären Rahmen im Restaurant des  Ibis-Hotel veranstaltet und wird auch im nächsten Jahr wieder am Samstag zu den gleichen Terminen wie die FBM 2018 stattfinden. Wer jetzt Lust bekommen hat, der möge dann vorbei schauen.

Tags:
Kategorie: