16.11.2018 – 24 Days of Queer@venthologie

Was soll denn das sein? ^^
Ein ziemlich coole Aktion. *g

Gemeinsam mit meinen Autorenkolleginnen Lena M. Brand und Gabriele Oscuro habe ich 19 weitere Autoren aus dem queer-literarischen Genre dafür begeistern können, ab dem 01. Dezember 2018 jeden Tag bis Heiligabend ein @venttürchen auf Facebook zu öffnen.

Jeder Autor wird demnach einen Tag zur Verfügung gestellt bekommen, den er im Vorfeld nach seinem Belieben gestalten konnte. So sind Interviews, persönliche Anekdoten, Rezepte, persönliche Leidenschaftsbekundungen und sogar hier und da Hörproben ihrer Bücher zusammengekommen. Teilweise wird aus dem Nähkästchen geplaudert, was manche der Bücher betrifft und man erfährt Dinge, die man vielleicht nie erfahren hätte, weil nie danach gefragt wurde. Ebenso werden manche Autoren die Möglichkeit eines Live-Interviews anbieten. Bedeutet, dass es ein Question and Answer-Post geben wird. Alle haben sich also sehr viel Mühe gegeben, dass die Adventszeit für Euch zu einem reinen Vergnügen werden wird. ^^

Das Herzstück jedoch ist die Anthologie, welche daraus entstehen wird. Jeder von uns hat nämlich eine winterlich-queere Kurzgeschichte geschrieben. Leseproben dieser werden ebenfalls an den @venttürchentagen veröffentlicht, ganz zu lesen werden sie dann ab dem 24. Dezember 2018 sein, wenn das Buch ›24 Days of Queer@venthologie‹ auf den Buchmarkt kommen wird. Darin enthalten sind viele der Beiträge, die auf FB gepostet wurden und eben die vollständigen Geschichten, welche sich jedem Untergenre der queeren Literatur widmen wird: Romance, Humor, Fantasy, Historic, Drama, Science Fiction etc.

Der Erlös des Buches, welches als Print und auch als E-Book erscheinen wird, geht an die LGBTQ-Organisation ›ALL OUT‹.

»›All Out‹ ist eine globale Bewegung für Liebe und Gleichstellung. Sie mobilisieren Tausende Menschen, für eine Welt einzutreten, in der niemand Familie, Freiheit, Sicherheit oder Würde opfern muss, um sie/er selbst zu sein und die Person ihrer Wahl zu lieben.«

»Klickt hier« für mehr Informationen.

Tags:

28.10.2018 – Buch Berlin 2018

Ihr habt es vielleicht schon mitbekommen, die alljährliche Berliner Buchmesse rückt immer näher und auch wenn ich nicht persönlich dort vertreten bin, bin ich irgendwie doch da. Wie das?
Nun, meine liebe Autorenkollegin Gabriele Oscuro war so freundlich und hat mir das tolle Angebot gemacht, meine Bücher nebst ein wenig Merchandise an ihren Stand auszulegen. Ist das nicht ziemlich cool von ihr? ^^

Ich werde die Prints [allesamt Softcover; neueste Auflage] zuvor signieren und jeder, der einen Print erwirbt, bekommt Lesezeichen von DstG und DSsS, wie Post- und Autogrammkarte dazu.
Selbiges gilt für den Erwerb eines Mugs aus der Serie ›Der steinerne Garten‹, Band 1.

Alle anderen haben die Chance, die Lesezeichen und Karten ebenfalls zu ergattern, solange der Vorrat reicht.

Ich wünsche Euch eine schöne Buch Berlin 2018.

Gabriele, many thx for your help.

BB Jay xxx

Tags:
Kategorie:

21.10.2018 – Upcoming shortstory on x-mas

Derzeitig habe ich Riley Buchanan in die Schublade gesteckt, weil ich an einer Kurzgeschichte arbeite, welche Euch zu X-mas erwarten wird. Hierzu kann ich das pikante Detail verraten, dass sie den Hauch einer wahren Begebenheit enthält *gg, und in meinem favorisierten Genre zuhause ist.

In der letzten Nacht habe ich sie zu Ende geschrieben. Einige von Euch können es vielleicht nicht so unbedingt nachvollziehen, aber es fühlt sich unfassbar gut an, wenn man nach langer Zeit mal wieder das Wort ›Ende‹ unter eine Erzählung setzen darf – auch wenn es sich nur um eine Kurzgeschichte handelt.

Auf der anderen Seite tue ich mich mit diesen ja extrem schwer. Ich mag es einfach Szenen zu beschreiben, mit all ihren visuellen Impressionen, Gerüchen und taktilen Reizen. Charaktere mit meinen Worten zum Leben zu erwecken und ihnen Tiefe zu verleihen.

Widerwillig muss ich gestehen, dass ich mich dafür zu unbedacht – vielleicht sogar laienhaft – im Schriftstellertum bewege, um dies mit wenigen Worten zu vollbringen. Dabei ist mir bewusst, dass einige meiner Kollegen dies recht gut beherrschen. Aber ich werde mich wohl eher wieder den Romanen zuwenden, als mich dem Schreiben von Kurzgeschichten zu widmen. Es gibt immer so viel zu sagen. ^^ Finde ich.

Nun … wie dem auch sei … I’m very excited.

Stay tuned.
Lovely greetinx from GB,
BB Jay xxx